Dieses Wochenende war es dann endlich so weit. In der italienischen Liga wurden die Sektkorken gekracht und man freute sich auf das erste Spiel des portugiesischen Superstars Cristiano Ronaldo für Juventus Turin. Lange war schon darüber spekuliert worden, wie das Spiel ausgehen würde.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 14.12.2018)

Sportwetten mit der italienischen Liga

 
ladbrokes

 
Wettbonus
300€

 
Jetzt Wetten!
Sportwetten mit der italienischen Liga

 
Betway

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!
Sportwetten mit der italienischen Liga

 
888sport

 
Wettbonus
200€

 
Jetzt Wetten!
Sportwetten mit der italienischen Liga

Nun hatte man mit Chievo ja nicht gerade den stärksten und größten Rivalen auf dem Platz, aber es ging dennoch um einen guten Einstand für den teuren Einkauf aus Spanien.

So ein Deal muss sich natürlich auch auf lange Sicht rechnen. Immerhin hat man ja auch von der Clubleitung her eine beträchtliche Summe für den Spieler bezahlt und diese Summe muss man sich auch wieder verdienen.

Nur damit lässt sich auch das Geld wieder hereinbringen und es wurden bereits im Vorfeld zahlreiche T-Shirts des Superstars verkauft. Man sagt den Verkäufen nach, dass bereits in der ersten Zeit und Woche nach den Verkäufen die Hälfte der Kaufsumme für Cristiano Ronaldo hereingekommen sei.

Damit hätte sich der Deal schon beinahe zur Hälfte in nur einer Woche gerechnet. Fußball Wetten und Sportwetten Vergleich Es war also für ausreichend Hype in den Medien gesorgt worden. Nur damit war natürlich auch nicht genug, denn es ging vor allem um das erste Tor, welches Ronaldo nun für seinen neuen Club schießen sollte und natürlich auch wollte. Der Druck war natürlich enorm und das war natürlich etwas, war Ronaldo schon aus alten Tagen bei Real Madrid gewohnt war, aber immerhin dieser Deal kam in einem Alter von 33 Jahren zustande, wo man sich auch schon genügend Kritik mit so einem teuren Einkauf gegenüber stand.

Das erste Spiel ging wohl nicht ganz so aus wie man sich das erhofft hatte, obwohl natürlich damit auch schon alles besiegelt war.

Ronaldo bekam auch von seinem Trainer sehr viel Lob, der vor allem sein technisches Talent bei den meisten seiner Spielzüge hervorhob. Dieses sind schon ein wahres Maß der Sonderklasse, meinte sein neuer Trainer. Dennoch warteten die Fans vergeblich auch ein Tor von Cristiano Ronaldo gegen Chievo.

Es folgten aber eine Reihe sehr guter Aktionen. Hier waren vor allem auch nachhaltige Aktionen, wie etwa der Freistoß kurz vor der 80. Minute zu erwähnen, der nur ganz knapp neben der Stange vorbeiging. Es wird sich aber mit Sicherheit noch etwas verändern in den nächsten Spielen. Es war allerdings eine große Zitterpartie für die Beteiligten und wenn Sie auf einen Sieg beim Einstand mit Ronaldo gewettet haben, dann wird dies wohl auch schon ein toller erster Schritt gewesen sein.

Sportwetten mit der italienischen Liga